Berufsbegleitender Dienst

Beratung erwerbstätiger Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung in Fragen der beruflichen Inklusion

  • Unterstützung bei der Stabilisierung gefährdeter Arbeitsplätze
  • Beratung bei der Wiederaufnahme der Arbeit nach langer Krankheit
  • Begleitung bei Gesprächen mit dem Arbeitgeber

Beratung von Arbeitgebern in Fragen der beruflichen Inklusion behinderter Mitarbeitenden

  • Förderleistungsberatung
  • Beratung bei der Einrichtung eines Arbeitsplatzes

Sie können sich an uns wenden, wenn der Arbeitsplatz sich im Westerwaldkreis oder Rhein-Lahn-Kreis befindet.

Der Berufsbegleitende Dient arbeitet im Auftrag des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz und kooperiert mit den Trägern der medizinischen und beruflichen Rehabilitation.

Ihre Ansprechpartner

  • Tim Herrmann, Diplom Sozialpädagoge (FH), Tel. 02602 10698-50
    ifd@diakonie-westerwald.de
  • Gabi Crezelius, Diplom Pädagogin, Tel. 02602 10698-20
    ifd@diakonie-westerwald.de
  • Anke Cesar, B.A. Soziale Arbeit., Tel. 02602 10698-77
    ifd@diakonie-westerwald.de
  • Swetlana Kruse, Diplom Sozialpädagogin, systemisch-psychologische Beraterin, Tel. 02602 10698-30
    ifd@diakonie-westerwald.de

Download

Hier finden Sie unseren Flyer zum Thema "Integrationsfachdienst".