Inklusionsberatung

Beratung erwerbsfähiger Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung in Fragen der beruflichen Inklusion

Unterstützung von Menschen, denen es ein Handycap erschwert, im Berufsleben Fuß zu fassen

  • persönliche und berufliche Situation analysieren
  • Perspektiven entwickeln
  • persönliche und berufliche Stärken fördern
  • Vermittlungshemmnisse erkennen
  • Unterstützungsmöglichkeiten finden
  • Motivation und Eigeninitiative stärken
  • Vermittlung an zuständige Leistungsträger und Fachdienste

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie im Westerwaldkreis oder Rhein-Lahn-Kreis leben.

Unsere Beratung ist kostenlos und wird vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz gefördert.

Ihre Ansprechpartner

  • Martin Willuweit, Diplom Sozialarbeiter, Tel. 02602 10698-60
  • Brigitte Orschel, Diplom Sozialpädagogin, Tel. 02602 10698-77

 

Download

Hier finden Sie unseren Flyer zum Thema "Integrationsfachdienst".